Boxspringbetten – Bettentraum auch für Menschen mit Rückenleiden

   

Willkommen

Sie möchten mit Ihrer Homepage oder Internet Shop auf die Seite 1 bei Google & Co. Dann sind Sie hier bei uns richtig. Denn die Optimierung für Suchmaschinen sollte man lieber einer Seo Agentur an die Hand geben.

Boxspringbetten – Bettentraum auch für Menschen mit Rückenleiden

Boxspringbetten

In Hotels und auf Kreuzfahrtschiffen sind sie häufig anzutreffen, doch erfunden wurden Boxspringbetten in den USA. Sie zeichnen sich durch ihren hohen Liegekomfort aus und sind deshalb auch für Menschen mit Rückenschmerzen eine Alternative zur Matratze mit Lattenrostauflage. Ein Boxpringbett besteht aus mehreren Komponenten, die individuell an die Schlafbedürfnisse angepasst werden können. Es ist deshalb sinnvoll, vor dem Kauf eines solchen Bettes eine zielgerichtete Beratung in einem Fachgeschäft wahrzunehmen.

Als „Boxspring“ wird eigentlich die Unterkonstruktion des Bettes bezeichnet, der es seinen Namen verdankt. Aus dem Englischen abgeleitet, bedeutet er so viel wie Federkasten. Es handelt sich jedoch meist um einen Holzrahmen auf dem sich Schichten von taillierten Bonellfedern befinden. Diese Federn sind sehr elastisch und langlebig. Hinsichtlich der Drahtstärke und der Windungszahl hat aber jeder Hersteller eigene Spezifikationen. Gleiches gilt für die Anzahl der Federschichten, die übereinander angeordnet sind.

Wie ist ein Boxspringbett aufgebaut?

"Ihr Partner für gesunde Betten, hier finden Sie Ihr optimales Bett"!

Boxspringbetten bestehen aus drei Elementen. Der Holzrahmen dient dabei als Matratzenauflage. Die Matratze selbst ist meist mit einem abnehmbaren Bezug versehen.

Gesunde Betten

Auf der Matratze liegt der sogenannte Topper, ein Matratzenschoner, der sich an die Körperform anpasst, den Liegekomfort erhöht und die darunter befindliche Matratze schont. Er kann aus natürlichen Fasern wie Rosshaar oder Schafwolle oder aus Latex, Kaltschaum oder Viskoseschaum bestehen und ist mit ebenfalls mit einem abnehmbaren Bezug versehen.

Die Bezüge von Toppern bestehen meist aus Baumwolle. Dieses pflegeleichte Material gewährleistet die Waschbarkeit bei bis zu 60 Grad und ist zudem strapazierbar. Im Handel finden sich auch Bezugstoffe aus Lycocell. Dieses Material wird auch als „Tencel“ bezeichnet. Ein Topper muss vor allem die in der Nacht entstehende Feuchtigkeit aufnehmen können und diese anschließend wieder zügig abgeben können.

Der Kern des Boxspringbettes ist jedoch die Matratze. Es kann dabei wie beim Topper zwischen mehreren Varianten gewählt werden. Viskoseschaum, Latex oder Kaltschaum stehen je nach dem gewünschten Liege- und Schlafkomfort zur Verfügung.

Eine amerikanische Erfindung

Ende des 19. Jahrhunderts wurde das Boxspringbett in den USA erfunden. Die Konstruktion sollte dazu dienen, die Matratze besser zu belüften, die vorher nur auf dem Boden gelagert wurde. Zu Beginn wurde als Auflage eine feste Matratze verwendet, die jedoch Anfang des 20. Jahrhunderts durch gefederte Holzrahmen abgelöst wurde. Diese wiederum wurden in den Niederlanden, in Belgien, in Skandinavien und in Großbritannien entwickelt. Das Patentrecht für das Boxspringbett liegt aber weiterhin in den USA.

In einem Boxspringbett finden auch Menschen, die unter Rückenschmerzen leiden, wieder Ruhe und einen erholsamen Schlaf. Dazu ist es jedoch besonders wichtig, sich eingehend vom Fachhändler beraten zu lassen und die Matratzen eingehend zu testen. Durch die große Anzahl an Kombinationsmöglichkeiten finden auch Leidgeplagte ihr passendes Bett.

Unser Tipp: Bei Rückenleiden sollten Sie mal die Rückenschule in Iserlohn von Ingo Lange ausprobieren.

Weitere Informationen über Boxspring Betten finden Sie bei "Bett-Ratgeber.de"

Online Marketing

Online Marketing Kostenloses E-Book Waren und Leistungen anbieten - Besucher gewinnen - Kundenvertrauen herstellen
<<< Weiter >>>

Content Management System

Content Management System Suchmaschinenfreundliches CMS System für mehr Eigenständigkeit - Ständige Weiterentwicklung - Einfache Bedienung
<<< Weiter >>>

Sitemap Generator

Sitemap Generator Laden Sie sich kostenlos Ihren Sitemap Generator runter. Die Software ist in Englisch aber leicht verstndlich.
<<< Weiter >>>